FahrRAD & Fitness im Rodachtal und Coburger Land

Ziel des von der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH erarbeiteten Handlungskonzepts „FahrRAD & Fitness im Rodachtal und Coburger Land“ ist der Aufbau eines Angebots- und Servicenetzwerks für Radtouristen, von dem Tourismus-, Hotel- und Gastro-Branche, Freizeiteinrichtungen, Bäder und Thermen sowie die Gesundheitsbranche partizipieren und profitieren können. Im Zentrum stehen dabei ein Service-Scheckheft, ein mobiler Service sowie ein Verleihnetz von eBikes. Insofern handelt es sich nicht nur um ein klassisches Marketingprojekt, sondern im Kern um den Aufbau eines touristischen Angebotsnetzwerks mit vielen Elementen zur Verbesserung von Angeboten und Servicequalitäten.

Inzwischen wurden Informationsveranstaltungen in allen Kommunen des Projektgebiets durchgeführt und ca. 25 Partnerbetriebe gewonnen. Es stellt sich heraus, dass die Affinität zum Projekt in den Kommunen stark unterschiedlich ist, je nachdem wie stark der Tourismus vor Ort ausgeprägt ist. Zudem kommen immer wieder Anfragen von außerhalb des Projektgebiets, sich dem Netzwerk anzuschließen. Dies ist fördertechnisch kaum möglich.

Mit der Firma Intersport-Wohlleben, Dörfles-Esbach, sind die Vereinbarungen für die Realisierung des eBike-Verleihs unterschriftsreif, so dass ab Pfingsten 2013 Leihräder zur Verfügung stehen werden. Nach Aufbau der Arbeits- und Projektstrukturen werden in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit Tourismus Coburg diverse Marketingaktivitäten gestartet.

Die Coburg Stadt und Land aktiv GmbH darf sich aus fördertechnischen Gründen nicht unternehmerisch im Projekt engagieren, wird jedoch im Rahmen seiner Aufgaben im Handlungsfeld Entwicklung der Tourismusdestination weiter aktiv an der Projektsteuerung mitarbeiten. Projektträger ist die Initiative Rodachtal e.V.

Ansprechpartner: Stefan ​Hinterleitner